Polizei, Kriminalität

Polizei Düsseldorf / Duisburg / Düsseldorf: Öllache treibt im ...

12.04.2018 - 18:11:49

Polizei Düsseldorf / Duisburg/Düsseldorf: Öllache treibt im .... Duisburg/Düsseldorf: Öllache treibt im Medienhafen - Hafeneinfahrt vorübergehend gesperrt - Polizei sucht Verursacher

Düsseldorf - Meldung der Wasserschutzpolizei in Duisburg:

Duisburg/Düsseldorf: Öllache treibt im Medienhafen - Hafeneinfahrt vorübergehend gesperrt - Polizei sucht Verursacher

Kurz nach 9 Uhr ging am Donnerstagmorgen (12. April) bei der Düsseldorfer Wasserschutzpolizei die Meldung über eine Öllache im Hafenwasser ein. Vor Ort zeigte sich im Bereich Medienhafen/Zollhafen ein größerer, jedoch dünner Mineralölfilm auf dem Wasser. Die alarmierte Feuerwehr brachte die Verschmutzung mit einer so genannten Schlängelanlage unter Kontrolle und saugte sie ab. Zu diesem Zweck wurde die Hafeneinfahrt für den Schiffsverkehr vorübergehend gesperrt. Ermittlungen nach dem Verursacher der Verunreinigung verliefen trotz Einsatz eines Polizeihubschraubers bisher erfolglos. Das zentrale Kriminalkommissariat der WSP ist eingeschaltet und bittet um Zeugenhinweise unter der Rufnummer 0203-2800. Mit der Freigabe des Hafenbeckens ist in den Abendstunden zu rechnen.

OTS: Polizei Düsseldorf newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/13248 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_13248.rss2

Rückfragen bitte (ausschließlich Journalisten) an:

Polizei Düsseldorf Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005 Fax: 0211-870 2008 http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!