Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizei Dortmund / Unbekannter verspr?hte Reizgas im Treppenhaus ...

24.05.2021 - 13:22:40

Polizei Dortmund / Unbekannter verspr?hte Reizgas im Treppenhaus .... Unbekannter verspr?hte Reizgas im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses - 13 leicht Verletzte

Dortmund - Lfd. Nr.: 0545

Bislang unbekannte T?ter verspr?hten in den Abendstunden des 21.05.2021 offenbar Reizgas im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses in Dortmund und verletzten auf diese Weise 13 Bewohner - die Polizei sucht Zeugen.

Gegen 21.15 Uhr erhielt die Feuerwehr den Notruf, mehrere Bewohner des Hauses Westerbleichstra?e w?rden einen bei?enden Reizgasgeruch feststellen, die ersten k?rperlichen Folgen stellten sich bereits ein. Alle Bewohner des Hauses mussten ihre Wohnungen verlassen, insgesamt 13 Personen, darunter f?nf Kinder, wurden leicht verletzt. Sie wurden vor Ort behandelt.

Erst nach Durchl?ftung des Hausflures konnten die Anwohner zur?ck in ihre Wohnungen. Die Dortmunder Polizei ermittelt wegen gef?hrlicher K?rperverletzung und bittet Zeugen, die Hinweise auf verd?chtige Personen geben k?nnen, sich an die Kriminalwache unter der Telefonnummer 0231/132-7441 zu wenden.

Hinweis f?r Medienvertreter:

Nachfragen zu dieser Presseerkl?rung richten Sie bitte an die Pressestelle der Dortmunder Polizei ab Dienstag zu den ?blichen Gesch?ftszeiten.

Journalisten wenden sich mit R?ckfragen bitte an:

Polizei Dortmund Pressestelle Oliver Peiler Telefon: 0231-132 1020 Fax: 0231-132 9733 E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de https://dortmund.polizei.nrw/

@ presseportal.de