Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizei Dortmund / Tatverdächtiger nach Einbruch in der ...

10.01.2020 - 14:56:25

Polizei Dortmund / Tatverdächtiger nach Einbruch in der .... Tatverdächtiger nach Einbruch in der Kaiserstraße festgenommen

Dortmund - Lfd. Nr.: 0029

Die Dortmunder Polizei hat am frühen Donnerstagmorgen (9. Januar) dank eines aufmerksamen Zeugen einen mutmaßlichen Einbrecher im Kaiserstraßenviertel festgenommen. Weil ein zweiter Täter flüchtig ist, werden dringend Zeugen gesucht.

Ermittlungen zufolge schlugen die Täter gegen 5.40 Uhr die Schaufensterscheibe einer Parfümerie in der Kaiserstraße nahe der Bismarckstraße ein. Sie entwendeten hochwertige Flakons und flüchteten vom Tatort. Ein Zeuge konnte die Szenerie beobachten und einen der Männer verfolgen. Auf einem Tankstellengelände in der Hamburger Straße nahm die Polizei schließlich einen 44-jährigen Dortmunder fest. In seiner Tasche fanden die Beamten mehrere Parfumflakons. Noch am gestrigen Donnerstag ordnete ein Haftrichter Untersuchungshaft an.

Der zweite Täter ist weiterhin flüchtig. Er war etwa 30 Jahre alt, 1,80 m groß und dunkel gekleidet. Zeugenhinweise nimmt die Kriminalwache unter der Rufnummer 0231-132-7441 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund Pressestelle Sven Schönberg Telefon: 0231-132 1024 E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de https://dortmund.polizei.nrw/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4971/4488645 Polizei Dortmund

@ presseportal.de