Polizei, Kriminalität

Polizei Dortmund / Siebenjährige im Hoeschpark von Jugendlichem ...

08.10.2018 - 14:51:28

Polizei Dortmund / Siebenjährige im Hoeschpark von Jugendlichem .... Siebenjährige im Hoeschpark von Jugendlichem angegangen - Polizei sucht Zeugen

Dortmund - Lfd. Nr.: 1362

Ein unbekannter Jugendlicher hat am späten Freitagnachmittag (5. Oktober) im Hoeschpark in Dortmund ein siebenjähriges Mädchen angegriffen. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Ihren ersten eigenen Angaben zufolge zog der Jugendliche die junge Dortmunderin gegen 17.15 Uhr in ein kleines Waldgebiet in dem Park. Dies soll sich an einem Spielplatz nahe eines südlich der Kirchderner Straße gelegenen Parkplatzes befinden. Dort hielt der Jugendliche ihr den Mund und die Augen zu und schlug ihr anschließend ins Gesicht. Zudem riss er demnach an ihrer Oberbekleidung. Kurz darauf flüchtete der Junge in unbekannte Richtung.

Die Siebenjährige wurde bei dem Vorfall leicht verletzt.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die weitere Angaben zu dem Jugendlichen machen können. Er wird wie folgt beschrieben: ca. 14 Jahre alt, dickliche Statur, blond-braune Haare, dunkle Augen, sprach mit einem nicht weiter definierten Sprachfehler akzentfreies Deutsch und war vermutlich mit einem grauen Oberteil sowie einer blauen Jeans bekleidet.

Zeugen melden sich bitte beim Kriminaldauerdienst unter Tel. 0231/132-7441.

OTS: Polizei Dortmund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4971 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4971.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund Pressestelle Nina Vogt Telefon: 0231-132 1026 Fax: 0231-132 9733 E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de https://dortmund.polizei.nrw

@ presseportal.de