Obs, Polizei

Polizei Dortmund / Portemonnaie entwendet und Großeinkauf ...

17.04.2018 - 12:01:17

Polizei Dortmund / Portemonnaie entwendet und Großeinkauf .... Portemonnaie entwendet und Großeinkauf getätigt - Polizei fahndet mit Lichtbild

Dortmund - Lfd. Nr.: 0538

Die Dortmunder Polizei fahndet mit einem Lichtbild nach einem mutmaßlichen Taschendieb.

Bereits am 20. Januar diesen Jahres kam es in der Thier Galerie in Dortmund, Westenhellweg, zum Diebstahl eines Portemonnaies. Mit der darin enthaltenen Kreditkarte tätigte wenig später, kurz vor 18 Uhr, ein bislang unbekannter Mann in einem hochpreisigen Technik Geschäft in dem Center, einen Einkauf von mehr als tausend Euro.

Mithilfe von Fotos sucht die Polizei nun Zeugen, die Hinweise zu dem Mann geben können. Die Kriminalwache der Dortmunder Polizei nimmt unter der Rufnummer 0231 - 132 7441 die Hinweise entgegen.

OTS: Polizei Dortmund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4971 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4971.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund Cornelia Weigandt Telefon: 0231-132 1022 Fax: 0231 132 9733 E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de https://dortmund.polizei.nrw

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!