Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Polizei Dortmund / Nach Überfall auf Supermarkt in Brackel - ...

08.08.2019 - 13:01:31

Polizei Dortmund / Nach Überfall auf Supermarkt in Brackel - .... Nach Überfall auf Supermarkt in Brackel - Tatverdächtige ermittelt und festgenommen

Dortmund - Lfd. Nr.: 0894

Wie mit der Meldung Nummer 0644 berichtet, hat ein Mann am 7. Juni einen Supermarkt an der Flughafenstraße überfallen und Bargeld erbeutet. Zwei Tatverdächtige befinden sich nun in Untersuchungshaft.

Bei der Tat im Juni bedrohte ein Mann demnach zwei Mitarbeiterinnen des Supermarktes mit einem Messer und forderte Geld. Als er mehrere tausend Euro und das Handy einer Mitarbeiterin erhalten hatte, flüchtete er. Der zweite Tatverdächtige soll Schmiere gestanden haben.

Im Rahmen der weiteren Ermittlungen konnten Beamte der Dortmunder Polizei die beiden mutmaßlichen Täter ermitteln. Einen 33-Jährigen aus Dortmund nahmen sie am Mittwoch (7.8.) an seiner Wohnanschrift fest. Er befindet sich mittlerweile in Untersuchungshaft. Der zweite Mann, ein zur Tatzeit ebenfalls 33-Jähriger aus Dortmund, befand sich wegen einer anderen Tat bereits in Untersuchungshaft.

Siehe auch: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4971/4293671

OTS: Polizei Dortmund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4971 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4971.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund Dana Seketa Telefon: 0231/132-1029 Fax: 0231-132 9733 E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de https://dortmund.polizei.nrw/

@ presseportal.de