Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizei Dortmund / Hagel und Rindenmulch auf der Fahrbahn - ...

16.03.2021 - 12:17:43

Polizei Dortmund / Hagel und Rindenmulch auf der Fahrbahn - .... Hagel und Rindenmulch auf der Fahrbahn - Unf?lle auf der A 46 bei Meschede

Dortmund - Lfd. Nr.: 0289

Mehrere Unf?lle haben sich am gestrigen Nachmittag (15. M?rz) auf der A 46 bei Meschede ereignet. Ein Fahrzeug ?berschlug sich zudem nach einem Zusammensto? mit einem Anh?nger.

Ersten Erkenntnissen zufolge geriet gegen 16.40 Uhr bei schlechten Witterungsverh?ltnissen ein in Richtung Brilon fahrender Opel ins Schleudern und prallte gegen die mittlere Schutzplanke. Das Auto wurde abgewiesen und rutschte anschlie?end auf den rechten Seitenstreifen.

Dies erkannte der Fahrer eines SUV mitsamt Anh?nger. Er hielt daraufhin ebenfalls am Seitenstreifen an. Noch bevor der 52-J?hrige aus seinem Auto ausstieg, n?herte sich von hinten ein weiterer Wagen. Dieser geriet ins Schleudern, rutschte gegen den Anh?nger und ?berschlug sich schlie?lich. Der 30-j?hrige Fahrer konnte sich selbstst?ndig aus dem auf dem Dach liegenden Mercedes befreien.

Durch den Aufprall verteilte sich jedoch die Ladung des Anh?ngers auf der Fahrbahn. Ein 36-j?hriger Autofahrer versuchte auszuweichen, geriet jedoch ebenfalls ins Schleudern und prallte gegen die Leitplanke.

Der 30-J?hrige (aus Meschede) wurde durch den Unfall schwer verletzt. Ein Rettungswagen fuhr ihn in ein nahe gelegenes Krankenhaus. Die Fahrer der anderen Fahrzeuge blieben unverletzt.

F?r die Dauer der Unfallaufnahme und Rettungsarbeiten war der rechte Fahrstreifen bis etwa 19 Uhr gesperrt. Die Polizei sch?tzt die H?he des entstandenen Sachschadens auf rund 30.000 Euro.

Journalisten wenden sich mit R?ckfragen bitte an:

Polizei Dortmund Pressestelle Sven Sch?nberg Telefon: 0231-132 1024 E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de https://dortmund.polizei.nrw/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/4971/4864974 Polizei Dortmund

@ presseportal.de