Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizei Dortmund / Gruppe von Jugendlichen ?berf?llt ...

13.09.2020 - 12:52:28

Polizei Dortmund / Gruppe von Jugendlichen ?berf?llt .... Gruppe von Jugendlichen ?berf?llt 16-J?hrigen: Schnelle Festnahme der Tatverd?chtigen

Dortmund - Lfd. Nr.: 0994

Mit einem Messer verletzte einer von zehn bis zw?lf Jugendlichen am Samstag (12.9.) in Dortmund-L?tgendortmund einen Jugendlichen. Die Polizei konnte in einer sofort eingeleiteten Fahndung drei Tatverd?chtige vorl?ufig festnehmen.

Gegen 19.30 Uhr lief ein 16-J?hriger auf einem Fu?weg an der Westermannstra?e in Richtung einer Schule. Mehrere Personen sprachen den Jugendlichen an und schlugen ihn zu Boden. Einer der Tatverd?chtigen verletzte den 16-J?hrigen mit einem Messer an der Schulter. Offenbar hatten die T?ter es auf die Halskette des Opfers abgesehen.

Die Gruppe fl?chtete. Die inzwischen verst?ndigte Polizei konnte im Nahbereich schnell zwei 15 und 16 Jahre alte Tatverd?chtige vorl?ufig festnehmen. Weitere Ermittlungen f?hrten auf die Spur eines 14-J?hrigen, der sich inzwischen in Castrop-Rauxel aufhielt. Auch er wurde vorl?ufig festgenommen. Er ist der mutma?liche Hauptt?ter.

Das 16-j?hrige Opfer der Straftat wurde in einem Krankenhaus ?rztlich versorgt.

Journalisten wenden sich mit R?ckfragen bitte an:

Polizei Dortmund Peter Bandermann Telefon: 0231-132-1023 E-Mail: Peter.Bandermann@polizei.nrw.de https://dortmund.polizei.nrw/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/4971/4705082 Polizei Dortmund

@ presseportal.de