Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizei Dortmund / Fußgänger bei Verkehrsunfall auf der ...

08.11.2019 - 11:16:25

Polizei Dortmund / Fußgänger bei Verkehrsunfall auf der .... Fußgänger bei Verkehrsunfall auf der Möllerbrücke verletzt

Dortmund - Lfd. Nr.: 1301

Bei einem Verkehrsunfall auf der Möllerbrücke am Donnerstagabend (7. November) ist ein 20-jähriger Fußgänger schwer verletzt worden.

Zum Unfallzeitpunkt gegen 21.40 Uhr war ein 35-jähriger Dortmunder mit seinem Auto auf der Möllerstraße in Richtung Norden unterwegs. Auf der Brücke trat an einer Ampel plötzlich der 20-jährige Dortmunder von rechts auf die Fahrbahn. Der Autofahrer, für den die Ampel den ersten eigenen Angaben zufolge Grünlicht gezeigt hatte, bremste seinen Wagen noch ab, erfasste den Fußgänger aber trotzdem. Er wurde aufgeladen und stürzte anschließend auf die Straße.

Ein Rettungswagen brachte ihn zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

Der rechte Fahrstreifen der Möllerstraße musste für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt werden.

OTS: Polizei Dortmund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4971 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4971.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund Pressestelle Nina Kupferschmidt Telefon: 0231-132 1026 Fax: 0231-132 9733 E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de https://dortmund.polizei.nrw/

@ presseportal.de