Obs, Polizei

Polizei Dortmund / Festnahme nach Pkw Aufbruch - Polizei sucht ...

09.04.2018 - 20:41:39

Polizei Dortmund / Festnahme nach Pkw Aufbruch - Polizei sucht .... Festnahme nach Pkw Aufbruch - Polizei sucht Besitzer von möglicher Tatbeute

Dortmund - Lfd. Nr.: 0495

Nach einem Pkw Aufbruch am 5. April in der Leopoldstraße in Dortmund, hatte die Dortmunder Polizei den Tatverdächtigen festgenommen und der zuständige Haftrichter Untersuchungshaft für den Mann angeordnet (vgl. hierzu Pressemeldung Lfd. Nr: 0480 vom 6.4.2018).

Die bei der Festnahme sichergestellten Kleidungsstücke konnten nicht alle einem Besitzer oder einer Tat zugeordnet werden. Sie gehören allerdings auch nicht dem Tatverdächtigen. Es kann sein, dass die Straftat aus der sie stammen bislang nicht angezeigt wurde. Daher bittet die Polizei um Ihre Mithilfe: "Wem gehören die Shirts und / oder Pullis auf den Fotos? Welcher Tat können diese Gegenstände zugeordnet werden?"

Die Eigentümer melden sich bitte bei der Kriminalwache der Dortmunder Polizei unter 0231 - 132 7441.

Ursprungsmeldung 0480: https://www.presseportal.de/print/3909204-print.html?type=polizei

OTS: Polizei Dortmund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4971 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4971.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund Cornelia Weigandt Telefon: 0231-132 1022 Fax: 0231 132 9733 E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de https://dortmund.polizei.nrw

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!