Polizei, Kriminalität

Polizei Dortmund / Erstmeldung: Verkehrsunfall auf der A 44 - ...

21.11.2017 - 12:51:50

Polizei Dortmund / Erstmeldung: Verkehrsunfall auf der A 44 - .... Erstmeldung: Verkehrsunfall auf der A 44 - Arbeiter angefahren - Sperrung

Dortmund - Lfd. Nr.: 1263

Auf der A 44 ist bei einem Verkehrsunfall am Dienstagmorgen (21. November) nach ersten Erkenntnissen ein Arbeiter angefahren worden. Der Unfall ereignete sich in Fahrtrichtung Dortmund auf Höhe der Raststätte "Am Haarstrang".

Ersten Erkenntnissen zufolge prallte ein Fahrzeug aus bislang ungeklärter Ursache in ein Fahrzeug der Autobahnmeisterei. Dabei wurde offenbar ein Arbeiter erfasst und verletzt.

Ein Rettungshubschrauber musste an der Unfallstelle landen. Dafür musste die Autobahn zunächst in beide Fahrtrichtungen gesperrt werden. Die Sperrung dauert derzeit noch an. Der Verkehr in Fahrtrichtung Dortmund wird an der Raststätte abgeleitet.

Wir berichten nach.

OTS: Polizei Dortmund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4971 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4971.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund Pressestelle Nina Vogt Telefon: 0231-132 1026 Fax: 0231-132 9733 E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de https://dortmund.polizei.nrw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!