Polizei, Kriminalität

Polizei Dortmund / Dortmund-Syburg, Hohensyburgstraße ...

14.05.2017 - 18:21:50

Polizei Dortmund / Dortmund-Syburg, Hohensyburgstraße .... Dortmund-Syburg, Hohensyburgstraße Verkehrsunfall - Motorradfahrer schwerverletzt

Dortmund - Lfd. Nr.:0536

Ein schwerverletzter Motorradfahrer und hoher Sachschaden bilden die Bilanz eines Verkehrunfalls von gestern Mittag, 13. Mai 2017, 12.33 Uhr, in Dortmund-Syburg, auf der Hohensyburgstraße.

Den ersten Zeugenaussagen zur Folge, bog die Fahrerin eines Mazdas von der Straße "Am Klusenberg" nach rechts auf die Hohensyburgstraße ab. Die 58-jährige Dortmunderin nahm im Rückspiegel wahr, dass sich ein Krad mit augenscheinlich höherer Geschwindigkeit näherte. Wenig später prallte dessen Fahrer, ein 61-Jähriger aus Herdecke, auf das Heck ihres Autos.

Hierbei überschlug sich das Motorrad und der 61-Jährige wurde zu Boden geschleudert.

Ein Rettungswagen brachte den Kradfahrer zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Die 58-Jährige blieb unverletzt.

Den Sachschaden schätzt die Polizei auf circa 8.000 Euro.

OTS: Polizei Dortmund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4971 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4971.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund Kim Freigang Telefon: 0231-132-1023 Fax: 0231 132 9733 E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!