Obs, Polizei

Polizei Dortmund / Dortmund, Polizeipräsidium Genau Mein Fall- ...

09.06.2017 - 09:16:46

Polizei Dortmund / Dortmund, Polizeipräsidium Genau Mein Fall- .... Dortmund, Polizeipräsidium "Genau Mein Fall"- Einladung zur Inforunde für Bewerber zum Polizeiberuf

Dortmund - Lfd. Nr.:0633

"Genau Mein Fall"- unter diesem Motto veranstaltet die Polizei Dortmund am Mittwoch, den 14.06.2017 um 16 Uhr, im Präsidium an der Markgrafenstraße eine Inforunde für potentielle Bewerber für den Polizeiberuf. Eine Anmeldung zur Inforunde ist nicht erforderlich.

In der rund zweistündigen Veranstaltung informiert das Team der Personalwerber umfassend über Bewerbungsvoraussetzungen, gibt Tipps zum Testverfahren und vermittelt Eindrücke über das spätere Berufsbild. Im Anschluss bleibt auch immer genug Zeit für individuelle Fragen der Interessenten. Außerhalb der Inforunde ist das Team der Personalwerbung über die Hotline 0231/132-8888 zu erreichen.

Die Bewerbungskampagne läuft bereits seit Anfang Juni und endet am 04.Oktober 2017. Man kann sich mit Abitur, der vollen Fachhochschulreife oder einer Qualifikation nach der Berufsbildungshochschulzugangsverordnung online für einen Studienplatz ab September 2018 bewerben.

Pünktlich zum Kampagnenstart wurden zwei Basketballmannschaften des ASC 09 in Dortmund-Aplerbeck mit Polizeiwerbe-T-Shirts ausgestattet. Die jüngsten und die ältesten Seniorenmannschaften der Abteilung werben nun mit dem Slogan "Genau mein Fall" für den Polizeiberuf. (2 Fotos angehängt)

Eine der wichtigsten Voraussetzungen, um eingestellt werden können, ist der Besitz des Deutschen Sportabzeichens. Wer ein aktuelles Sportabzeichen, das nicht älter ist als ein Jahr, zur nächsten Inforunde mitbringt, erhält ein kleines Geschenk.

Hinweis: Wir empfehlen auch Bewerbern, die sich schon im laufenden Verfahren befinden, die Inforunde aufzusuchen, um sich über den Testablauf zu informieren.

OTS: Polizei Dortmund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4971 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4971.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund Kim Freigang Telefon: 0231-132-1023 Fax: 0231 132 9733 E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!