Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Polizei Dortmund / Dezentrale Vereidigungsfeier von ...

14.10.2020 - 18:37:14

Polizei Dortmund / Dezentrale Vereidigungsfeier von .... Dezentrale Vereidigungsfeier von Polizistinnen und Polizisten aus Dortmund und Hagen

Dortmund - Lfd. Nr.: 1125 Am heutigen Tag (14.10.) wurden insgesamt 498 Kommissaranw?rterinnen und -anw?rter sowie vier Regierungsinspektoranw?rterinnen -anw?rter aus Dortmund und Hagen aufgeteilt in zwei Veranstaltungen vereidigt. Die Veranstaltung fand unter strengsten Hygiene- und Abstandsregelungen sowie einer Maskenpflicht im Schalthaus 101 auf Ph?nix West statt. F?r sie alle begann im Einstellungsjahr 2019 der Lebensabschnitt bei der Polizei. Aktuell befinden sie sich im zweiten von insgesamt drei Ausbildungsjahren.

Polizeipr?sident Gregor Lange begr??te in der ersten Veranstaltung die Studierenden und geladenen G?ste, darunter der Innenminister des Landes Nordrhein-Westfalen, Herbert Reul. In der zweiten Veranstaltung ?bernahm der Hagener Polizeipr?sident Wolfgang Sprogies die Begr??ung.

"Heute ist ein ganz besonderer Moment f?r Sie und f?r uns alle. Ich freue mich sehr, dass wir in der jetzigen Zeit eine solche Veranstaltung durchf?hren k?nnen und ich pers?nlich dabei sein kann. Kein Tag wird in der Polizei wie der andere sein! In der heutigen Zeit, in welcher neben den allt?glichen Themen wie Stra?enkriminalit?t, Wohnungseinbr?chen und Versammlungslagen auch Clankriminalit?t, Extremismus und Terror die Schlagzeilen pr?gen, wird Ihnen viel abverlangt. Mit den Erwartungen an die Polizistinnen und Polizisten gehen auch besondere Pflichten einher. Das Bekenntnis zur freiheitlich demokratischen Grundordnung bedeutet auch den Kampf gegen Extremismus aufzunehmen, auch in unseren eigenen Reihen", so Polizeipr?sident Gregor Lange.

Innenminister Herbert Reul hatte in der pers?nlichen Ansprache an die angehenden Polizistinnen und Polizisten ein klare Botschaft: "Ich brauche jeden einzelnen von Ihnen in der Polizei. Der Eid auf die Verfassung ist nicht nur ein Auftrag, sondern muss eine Einstellung eines jeden Polizisten sein. Daf?r m?ssen Sie jeden Tag einstehen. In guten wie in schlechten Zeiten!"

Der Hagener Polizeipr?sident Wolfgang Sprogies erg?nzte: "Die heutige Veranstaltung war wieder mit einigen G?nsehautmomenten f?r mich verbunden - genau wie bei den Vereidigungsfeiern in den vergangenen Jahren. Es ist immer wieder ein besonderer Augenblick, wenn so viele junge, angehende Polizistinnen und Polizisten zusammenkommen, um den Eid auf unsere Verfassung abzulegen. Dabei macht es keinen Unterschied, ob es rund 2.500 junge Menschen in der K?lner Lanxess Arena sind oder die ?ber 500 Kommissaranw?rterinnen und -anw?rter, die sich heute in der Schalthalle 101 auf Phoenix West versammelt haben."

Der anschlie?ende traditionelle "M?tzenwurf" wurde aufgrund der Hygienevorschriften in ein "Hochhalten" der M?tze umgewandelt.

Journalisten wenden sich mit R?ckfragen bitte an:

Polizei Dortmund Gunnar Wortmann Telefon: 0231/132-1028 https://dortmund.polizei.nrw/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/4971/4734422 Polizei Dortmund

@ presseportal.de