Polizei, Kriminalität

Polizei Delmenhorst: Mehrere Einbrüche im Stadtgbiet, Trunkenheit im Verkehr.

30.04.2017 - 12:31:26

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / ...

Delmenhorst - Einbruch in Werkshalle:

Am Samstag, 29.04.2017, gegen 20:10 Uhr, dringen unbekannte Täter nach Einwerfen einer Glasscheibe in eine Werkshalle in der Annenheider Straße, Delmenhorst, ein und entwenden nach derzeitigem Sachstand Werkzeuge in unbekannter Höhe. Nach Alarmauslösung flüchten die Täter unerkannt. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest.

Wohnungseinbruch:

Am Samstag, 29.04.2017, zwischen 16:00 und 19:50 Uhr, dringen unbekannte Täter nach Aufbrechen der Eingangstür in eine Wohnung in der Stedinger Straße, Delmenhorst, ein und entwenden eine geringe Menge Bargeld.

Einbruch in Einfamilienhaus:

Am Samstag, 29.04.2017, 19:40 - 19:55 Uhr, dringt ein männlicher Täter nach Aufhebeln der Terrassentür in ein Einfamilienhaus im Brendelweg, Delmenhorst, ein. Als er im Haus vom Geschädigten überrascht wird, flüchtet der Täter zu Fuß. Bei der Verfolgung zu Fuß kann der Geschädigte einen zweiten Verdächtigen wahrnehmen, der vmtl. mit der Tat in Verbindung steht. Es handelt sich nach Beschreibung des Geschädigten um südländisch aussehende Personen, die anschließend ihre Flucht mit einem silberfarbenen PKW fortsetzen.

Es entstand lediglich Sachschaden.

Wer Hinweise zu den o.a. Taten geben kann, wird gebeten sich mit der Polizei Delmenhorst unter 04221 - 15590 in Verbindung zu setzen.

Trunkenheit Im Verkehr:

Am Sonntag, 30.04.2017, 02:20 Uhr, kontrolliert eine Funkstreife einen auffällig fahrenden PKW in der Oldenburger Straße, Delmenhorst. Bei der Kontrolle stellt sich heraus, dass der 23 Jahre alte Fahrzeugführer deutlich unter Alkoholeinfluss steht. Die festgestellte Atemalkoholkonzentration beträgt 1,52 Promille. Daraufhin wird die Entnahme einer Blutprobe angeordnet.

Eine weitere Überprüfung ergibt, dass die an dem benutzten PKW angebrachten Kennzeichen zuvor von einem anderen PKW entwendet worden waren.

Ob der 23-Jährige überhaupt im Besitz einer Fahrerlaubnis ist, muss noch geklärt werden.

OTS: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68438 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68438.rss2

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch Pressestelle i.V. PHK van Knippenberg Telefon: 04221-1559 116 E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de Internet: www.polizei-delmenhorst.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!