Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizei D?sseldorf / Meldung der Autobahnpolizei - A 52 - ...

14.04.2021 - 12:52:46

Polizei D?sseldorf / Meldung der Autobahnpolizei - A 52 - .... Meldung der Autobahnpolizei - A 52 - Verkehrsunfall bei Schwalmtal - Drei Menschen verletzt

D?sseldorf - Dienstag, 13. April 2021, 19.10 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall gestern Abend auf der A 52 bei Schwalmtal wurden drei Menschen verletzt. Zwei M?nner mussten zur station?ren Behandlung in Krankenh?user eingeliefert werden. Die Ermittlungen dauern an.

Nach den bisherigen Ermittlungen der D?sseldorfer Polizei war ein 18-j?hriger Mann aus Belgien mit seinem Ford Transit auf der A 52 in Richtung Roermond unterwegs. Bei Schwalmtal prallte er aus bislang ungekl?rter Ursache auf einen vorausfahrenden Skoda. Beide Fahrzeuge kamen ins Schleudern und rechts von der Fahrbahn ab. Der Ford Transit geriet auf die ansteigende Leitplanke, riss einen Wildschutzzaun um, streifte einen Baum und kam letztendlich auf dem Dach zum Liegen. Auch der Skoda blieb abseits der Fahrbahn stehen. Der 18-J?hrige und sein 38-j?hriger Beifahrer (ebenfalls aus Belgien) verletzten sich so schwer, dass Rettungskr?fte sie in ein Krankenhaus brachten. Die 55-j?hrige Skoda-Fahrerin aus Niederkr?chten wurde leicht verletzt. Die Polizei sch?tzt den entstandenen Sachschaden auf 22.500 Euro.

R?ckfragen bitte (ausschlie?lich Journalisten) an:

Polizei D?sseldorf Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005 Fax: 0211-870 2008 https://duesseldorf.polizei.nrw.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/13248/4888535 Polizei D?sseldorf

@ presseportal.de