Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizei D?sseldorf / ***Meldung aus dem Bereich der ...

27.04.2021 - 16:02:22

Polizei D?sseldorf / ***Meldung aus dem Bereich der .... ***Meldung aus dem Bereich der Autobahnpolizei D?sseldorf*** - A 57 - Sonsbeck - Mann bei Verkehrsunfall schwer verletzt

D?sseldorf - ***Meldung aus dem Bereich der Autobahnpolizei D?sseldorf*** - A 57 - Sonsbeck - Mann bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Montag, 26. April 2021, 14.25 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall gestern Nachmittag auf der A 57 in Fahrtrichtung K?ln wurde ein Mann so schwer verletzt, dass er mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht werden musste.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen der Autobahnpolizei D?sseldorf befuhr ein 50-j?hriger Mann aus Erkrath mit seinem Lkw den rechten Fahrstreifen der A 57 in Fahrtrichtung K?ln. In H?he der Anschlussstelle Sonsbeck wechselte er auf den linken Fahrstreifen und ?bersah hierbei den von hinten kommenden Pkw (Ford), den ein 24-J?hriger aus Bochum steuerte. Trotz einer eingeleiteten Vollbremsung konnte der Pkw-Fahrer einen Aufprall auf das Heck des Lkw nicht mehr verhindern. In der Folge geriet der Ford in Brand. Durch Zeugen konnte der 24-J?hrige aus dem Pkw geborgen werden. Er kam schwer verletzt in ein Krankenhaus.

R?ckfragen bitte (ausschlie?lich Journalisten) an:

Polizei D?sseldorf Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005 Fax: 0211-870 2008 https://duesseldorf.polizei.nrw.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/13248/4900621 Polizei D?sseldorf

@ presseportal.de