Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizei D?sseldorf / ***Meldung aus dem Bereich der ...

19.02.2021 - 13:52:31

Polizei D?sseldorf / ***Meldung aus dem Bereich der .... ***Meldung aus dem Bereich der Autobahnpolizei D?sseldorf*** - A 46 - D?sseldorf - Zwei Menschen bei Verkehrsunfall zum Teil schwer verletzt

D?sseldorf - ***Meldung aus dem Bereich der Autobahnpolizei D?sseldorf*** - A 46 - D?sseldorf - Zwei Menschen bei Verkehrsunfall zum Teil schwer verletzt

Freitag, 19. Februar 2021, 8.50 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall heute Morgen auf der A 46 bei D?sseldorf verletzten sich zwei Menschen zum Teil schwer. Der Verkehr staute sich bis auf 6.000 Meter.

Nach jetzigem Stand der Autobahnpolizei D?sseldorf wechselte eine 64 Jahre alte Frau aus D?sseldorf mit ihrem Daimler von der Auffahrt D?sseldorf-Bilk auf den mittleren Fahrstreifen der A 46. Hier stie? sie mit einem Toyota eines 21 Jahre alten Belgiers zusammen, der in der Folge auf den linken Fahrstreifen geriet und dort mit einem BMW eines 34-j?hrigen Mannes aus Neuss kollidierte. Aufgrund des Aufpralls verletzten sich die D?sseldorferin leicht und die Beifahrerin des Belgiers schwer. Der Verkehr konnte einspurig an der Unfallstelle vorbeigef?hrt werden.

R?ckfragen bitte (ausschlie?lich Journalisten) an:

Polizei D?sseldorf Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005 Fax: 0211-870 2008 https://duesseldorf.polizei.nrw.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/13248/4842960 Polizei D?sseldorf

@ presseportal.de