Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizei D?sseldorf / Duisburg - A59 Richtung Dinslaken - Pkw ...

11.04.2021 - 12:42:37

Polizei D?sseldorf / Duisburg - A59 Richtung Dinslaken - Pkw .... Duisburg - A59 Richtung Dinslaken - Pkw schleuderte gegen Mittelschutzplanke - Ehepaar verletzt - Hoher Sachschaden

D?sseldorf - Samstag, 10. April 2021, 19.07 Uhr

Aus bislang ungekl?rter Ursache verlor gestern Abend auf der A59 bei Duisburg der Fahrer eines Pkw die Kontrolle ?ber sein Auto und prallte gegen die Mittelschutzplanke. Er selbst und seine Frau wurden dabei verletzt. Den ersten Ermittlungen zufolge fuhr der 34-J?hrige aus Oberhausen mit seiner 33-j?hrigen Frau auf der A59 in Richtung Dinslaken zwischen dem Kreuz Duisburg und der Anschlussstelle Duisburg-Ruhrort. W?hrend eines ?berholvorgangs verlor der Mann die Kontrolle ?ber sein Fahrzeug und schleuderte in die Mittelschutzplanke. Sein Auto kam v?llig zerst?rt und entgegengesetzt zur Fahrtrichtung auf dem linken Fahrstreifen zum Stillstand. Die Richtungsfahrbahn musste bedingt durch die Rettungs- und Bergungsma?nahmen komplett gesperrt werden. Kurz nach 20.00 Uhr konnte die Fahrbahn wieder freigegeben werden. Der 34-J?hrige wurde mit einem Rettungswagen zur station?ren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Seine Ehefrau wurde ebenfalls mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gefahren. Den Sachschaden sch?tzt die Polizei auf 20.000 Euro. Der Verkehr staute sich zeitweilig ?ber einen Kilometer zur?ck.

R?ckfragen bitte (ausschlie?lich Journalisten) an:

Polizei D?sseldorf Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005 Fax: 0211-870 2008 https://duesseldorf.polizei.nrw.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/13248/4885824 Polizei D?sseldorf

@ presseportal.de