Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizei D?ren / Kellereinbruch in D?ren aufgekl?rt - Schmuck ...

18.03.2021 - 16:02:51

Polizei D?ren / Kellereinbruch in D?ren aufgekl?rt - Schmuck .... Kellereinbruch in D?ren aufgekl?rt - Schmuck findet seine Besitzerin wieder

D?ren - Nachdem die Polizei am Montagmorgen bei einem 27-J?hrigen Schmuck und anderes Diebesgut fand, steht nun fest: Der Mann war kurz zuvor in den Keller eines Hauses eingebrochen und hatte die Gegenst?nde dort entwendet.

Am gestrigen Mittwoch meldete die Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses in der Olefstra?e der Polizei einen Einbuch in ihren Keller. Ihr Abteil sei aufgebrochen und duchw?hlt worden, unter anderem w?rden Softgetr?nke und Waschmittel fehlen. Diese G?ter hatten Beamte am Montag bei einem 27-J?hrigen w?hrend einer Personenkontrolle sichergestellt. Doch nicht nur das, ebenfalls hatte der Mann diversen Schmuck, teilweise mit Gravur, im Gep?ck (siehe unsere Meldung von Montag: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/8/4864192 ).

Bereits zu diesem Zeitpunkt nahmen die Beamten an, dass der D?rener f?r mehrere Kellereinbr?che verantwortlich sein k?nnte. Da die Staatsanwaltschaft jedoch keine Haftgr?nde sah, kam der Mann nach einem kurzem Gewahrsamsaufenthalt wieder auf freien Fu?.

Ein Abgleich der Daten der Melderin und der Gravuren auf den Schmuckst?cken zeigte: Der Schmuck war ebenfalls aus dem Keller in der Olefstra?e entwendet worden. Die Gesch?digte hatte das Fehlen zwar noch nicht festgestellt, freute sich aber, dass die Schmuckst?cke nunmehr wieder in ihren Besitz gelangt waren.

Dem 27-J?hrigen, der in den Keller eingebrochen war, steht nun ein Strafverfahren bevor.

R?ckfragen bitte an:

Polizei D?ren Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100 Fax: 02421 949-1199

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/8/4867574 Polizei D?ren

@ presseportal.de