Polizei, Kriminalität

Polizei Coesfeld / Senden, Holterode / Fußgängerin angefahren ...

12.12.2017 - 13:41:50

Polizei Coesfeld / Senden, Holterode / Fußgängerin angefahren .... Senden, Holterode / Fußgängerin angefahren und geflüchtet - Zeugen gesucht

Coesfeld - Am Montag, gegen 19.40 Uhr, wollte einen 37-jährige Sendenerin in ihr, am Fahrbahnrand geparktes, Auto einsteigen. Zu dem Zeitpunkt befuhr ein dunkler Kleinwagen die Straße in Fahrtrichtung Ascheberger Straße. Dabei war der seitliche Abstand des Autofahrers zur Sendenerin so gering, dass er die Frau mit seinem rechten Außenspiegel an ihrem linken Arm gerührte. Die Frau kam, aufgrund der Wucht der Kollision, zu Fall. Sie verletzte sich bei dem Unfall leicht. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle ohne die Feststellung seiner Person und die Art seiner Unfallbeteiligung zu ermöglichen. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei in Lüdinghausen, Tel. 02591/7930, zu melden.

OTS: Polizei Coesfeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6006 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6006.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292 Fax: 02541-14-195 http://coesfeld.polizei.nrw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!