Polizei, Kriminalität

Polizei Coesfeld / Kreis Coesfeld / Schließmechanismus an ...

07.08.2018 - 12:26:53

Polizei Coesfeld / Kreis Coesfeld/ Schließmechanismus an .... Kreis Coesfeld/ Schließmechanismus an Haustüren manipuliert

Coesfeld - Die Polizei warnt vor einer Masche, mit der sich potentielle Einbrecher ungehinderten Zugang vor allem zu Mehrfamilienhäusern verschaffen könnten. Bei geöffneter Haustür wird die Schlossfalle derart manipuliert, dass sie im Schlosskasten stecken bleibt. Die Tür steht damit offen, sie fällt nicht mehr ins Schloss. Einem Handwerker war die Manipulation an Türen von zwei Mehrfamilienhäusern in Coesfeld aufgefallen. Hausbewohner bemerken die Manipulation unter Umständen nicht sofort, da sie entweder mit dem Hausschlüssel oder durch Betätigen der Klinke die Haustür öffnen. Bitte achten Sie beim Betreten und Verlassen des Hauses darauf, ob die Schlossfalle aus dem Schlosskasten heraussteht und sich problemlos bewegen lässt. Bemerken Sie eine Manipulation, rufen Sie die Polizei und Ihre Hausverwaltung an.

OTS: Polizei Coesfeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6006 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6006.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292 Fax: 02541-14-195 http://coesfeld.polizei.nrw

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terroranschlag in London. Der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Die Spur führt nach Mittelengland. Doch vieles ist noch unklar. Ein Auto rast in die Absperrungen am Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 20:24) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terror-Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 16:26) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Eine Schwerverletzte bei mutmaßlichem Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 14:24) weiterlesen...

London - Mutmaßliche Auto-Attacke: Ermittlung wegen Terrorverdachts. Der Fahrer wird festgenommen. Die Anzeichen auf einen Terroranschlag verdichten sich. Mindestens zwei Menschen werden verletzt, als ein Auto in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament kracht. (Politik, 14.08.2018 - 11:46) weiterlesen...

Polizei ermittelt gegen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags Die Polizei in Frankfurt/Main ermittelt gegen einen am Freitagmorgen festgenommenen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung. (Polizeimeldungen, 10.08.2018 - 17:00) weiterlesen...