Obs, Polizei

Polizei Coesfeld / Dülmen, Coesfeld / Neue Betrugsmasche mit ...

18.08.2017 - 13:26:37

Polizei Coesfeld / Dülmen, Coesfeld/ Neue Betrugsmasche mit .... Dülmen, Coesfeld/ Neue Betrugsmasche mit angeblichen Schreiben der Staatsanwaltschaft Berlin

Coesfeld - Zwei gefälschte Schreiben, angeblich von der Staatsanwaltschaft Berlin, sind in Dülmen und Coesfeld am Donnerstag und Freitag, 17. bzw. 18.08.2017 aufgetaucht. Darin werden die angeschriebenen Seniorinnen aufgefordert, 18.600 Euro Strafe zu entrichten, ansonsten hätte man sich am 31.08.2017 in Berlin zum Haftantritt zu stellen. Die Fälscher und Trickbetrüger verwenden das Berliner Landeswappen, ein Aktenzeichen und sogar die korrekte Anschrift der Staatsanwaltschaft Berlin. Die angeblichen Absender sind jedoch frei erfunden. Die Polizei rät, auf solche Schreiben auf keinen Fall mit einer Überweisung zu reagieren. Erstatten Sie mit dem Schreiben bei der nächstgelegenen Polizeidienststelle Anzeige.

OTS: Polizei Coesfeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6006 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6006.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292 Fax: 02541-14-195

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!