Polizei, Kriminalität

Polizei Coesfeld / Dülmen, B 474 / Verkehrsunfall mit ...

24.10.2016 - 15:35:47

Polizei Coesfeld / Dülmen, B 474/ Verkehrsunfall mit .... Dülmen, B 474/ Verkehrsunfall mit lebensgefährlich verletzter Autofahrerin

Coesfeld - Am Montag, 24.10.16 um 06.22 Uhr kam es in Dülmen auf der B 474 zwischen den Kreisstraßen 45 und 28 zu einem Verkehrsunfall mit einer lebensgefährlich verletzten Autofahrerin. Ein 67-jähriger Gescheraner war mit seinem Lkw aus Lüdinghausen kommend in Richtung Dülmen unterwegs. Hinter dem Lkw hatte sich eine Fahrzeugschlange gebildet. Diese wurde vom Fahrer eines silbernen Autos überholt, obwohl im Gegenverkehr eine 35-jährige Opelfahrerin aus Lüdinghausen kam. Es kam zum Zusammenstoß zwischen dem Opel und dem Lkw. Hierbei wurde die Lüdinghauserin lebensgefährlich verletzt,; der Lkw-Fahrer verletzte sich leicht. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von etwa 50.000 Euro. Die Autofahrerin musste von der Feuerwehr aus ihrem Fahrzeug befreit werden und wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Für die Dauer der Unfallaufnahme und Bergung des Lkw ist die B 474 bis in die frühen Abendstunden hinein gesperrt. Eine Umleitung wird eingerichtet. Zeugen werden gebeten, sich bezüglich des flüchtigen silbernen Pkw an die Polizei in Dülmen unter 0 25 94/ 79 30 zu wenden.

OTS: Polizei Coesfeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6006 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6006.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292 Fax: 02541-14-195

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!