Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizei Coesfeld / Alter D?lmener Landweg / Unfallflucht durch ...

04.01.2021 - 13:37:39

Polizei Coesfeld / Alter D?lmener Landweg/Unfallflucht durch .... Alter D?lmener Landweg/Unfallflucht durch Zufall bekannt geworden

Coesfeld - Durch Zufall haben Polizisten einen 19-j?hrigen L?dinghauser ausfindig gemacht, der f?r eine Unfallflucht vom ersten Weihnachtsfeiertag verantwortlich sein soll. Am Sonntag (3.1.21) wies ein Zeuge Polizisten auf ein besch?digtes Auto hin, das vor der Sparkasse in L?dinghausen stand. Als die Beamten eintrafen, sa? der junge Mann mit einer weiteren Person in dem Wagen.

Wie sich herausstellte, war er am 25. Dezember 2020 mit dem Auto auf dem Weg nach Haltern am See. Den genauen Unfallort konnte er nicht nennen, zeigte sich aber kooperativ. Am Sonntagabend meldeten sich dann Zeugen, die dabei halfen, die Stelle ausfindig zu machen. Die befindet sich am alten D?lmener Landweg (K8)/Kreuzung B58.

Demnach stellt sich der Ablauf derzeit wie folgt dar: Zwischen 19 Uhr und 20 Uhr befuhr der junge Mann am ersten Weihnachtsfeiertag die K8 in Fahrtrichtung B58. Kurz vor der Einm?ndung kam der 19-J?hrige aus bislang unbekannten Gr?nden am Ende der S-Kurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Sein Auto prallte gegen ein Verkehrsschild und einen Leitpfosten. Danach fuhr er von der Unfallstelle weg, ohne seinen Anschlusspflichten nachzukommen.

Da Unfallflucht eine Straftat ist, muss der L?dinghauser nun mit einem Strafverfahren rechnen.

R?ckfragen bitte an:

Polizei Coesfeld Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292 Fax: 02541-14-195 http://coesfeld.polizei.nrw

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/6006/4803833 Polizei Coesfeld

@ presseportal.de