Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizei Bremerhaven / Bremerhavener werden Opfer einer ...

20.05.2021 - 15:57:36

Polizei Bremerhaven / Bremerhavener werden Opfer einer .... Bremerhavener werden Opfer einer Betrugsmasche mit Gutschein-Karten

Bremerhaven - Bei vielen Betrugsmaschen setzen die T?ter darauf, dass bei ihren Opfern die Vorfreude auf einen schnellen, hohen Gewinn m?gliche Zweifel an der Rechtm??igkeit ?berwiegt. So auch in einem Fall, der beispielhaft ist f?r eine Methode, die in der Bundesrepublik immer wieder vorkommt und nun auch ein Paar aus Bremerhaven ereilt hat.

Mitte der vergangenen Woche riefen die Tatverd?chtigen erstmals bei den ?ber 80 Jahre alten Menschen aus dem Stadtteil Lehe an. Eine Frauenstimme gab in flie?endem Hochdeutsch den Senioren zu verstehen, dass das Paar durch ein Gewinnspiel eine f?nfstellige Geldsumme gewonnen habe. Damit es zur Gewinnaussch?ttung komme, sollten die Senioren zun?chst Prepaid-Gutscheinkarten des Anbieters "Google Play" kaufen. Zun?chst ignorierte das Bremerhavener Paar die Aufforderung, doch die Tatverd?chtigen blieben hartn?ckig und riefen immer wieder an. Obwohl es ihnen zweifelhaft vorkam, erwarben sie schlie?lich Anfang der laufenden Woche die Gutscheinkarten im Wert von jeweils mehreren Hundert Euro in zwei Gesch?ften in Lehe. Die freigerubbelten Codes gaben sie dann der Anruferin am Telefon durch. Im Anschluss erz?hlte die mutma?liche Betr?gerin den Senioren, dass sie aufgrund eines Fehlers statt einer f?nf- sogar eine sechsstellige Summe gewonnen h?tten. F?r die Auszahlung seien noch weitere Gutscheinkarten n?tig, deren Kaufsumme dann mit dem Gewinn verrechnet w?rde. Nun ?berwogen bei den Senioren doch die Zweifel, und sie informierten ?ber eine Verwandte die Polizei. Dem Paar entstand ein erheblicher finanzieller Schaden. Die Polizei ermittelt nun wegen Betrugs.

Was Sie tun k?nnen, wenn Sie angeblich gewonnen haben

- Machen Sie sich bewusst: Wenn Sie nicht an einer Lotterie teilgenommen haben, k?nnen Sie auch nichts gewonnen haben!

- Geben Sie niemals Geld aus, um einen vermeintlichen Gewinn einzufordern, zahlen Sie keine Geb?hren oder w?hlen geb?hrenpflichtige Sondernummern

- Machen Sie keinerlei Zusagen am Telefon.

- Geben Sie niemals pers?nliche Informationen weiter: keine Telefonnummern und Adressen, Kontodaten, Bankleitzahlen, Kreditkartennummern oder ?hnliches.

- Fragen Sie den Anrufer nach Namen, Adresse und Telefonnummer der Verantwortlichen, um welche Art von Gewinnspiel es sich handelt und was genau Sie gewonnen haben. Notieren sie sich seine Antworten und die im Display Ihres Telefons angezeigte Nummer.

- Haben Sie Zweifel, beenden Sie das Gespr?ch und legen Sie einfach auf. Das ist nicht unh?flich. Erz?hlen Sie vertrauten Personen von solchen Anrufen.

- Haben Sie zweifelhafte Anrufe oder Forderungen erhalten, so informieren Sie schnellstm?glich die Polizei (Telefon: 110).

Zugleich appelliert die Polizei an die Verk?ufer solcher Gutscheinkarten, bei derartigen F?llen, in denen Kunden ungew?hnlich viele Karten kaufen, sensibel zu reagieren und auf m?gliche Betrugsmaschen hinzuweisen.

Weitere Tipps zum Schutz vor Betr?gern finden Sie auf www.polizei-beratung.de

R?ckfragen bitte an:

Polizei Bremerhaven Frank Lorenz Telefon: 0471 953-1404 E-Mail: f.lorenz@polizei.bremerhaven.de https://www.polizei.bremerhaven.de/

@ presseportal.de