Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizei Bremen / Nr.: 0767

19.11.2020 - 12:12:43

Polizei Bremen / Nr.: 0767. Nr.: 0767--Frau antisemitisch beleidigt--

Bremen -

-

Ort: Bremen-Mitte, An der Weide Zeit: 18.11.20, 12.50 Uhr

Am Mittwoch stie? ein bislang unbekannter Mann in der Bahnhofsvorstadt antisemitische Beleidigungen gegen?ber einer 48 Jahre alten Bremerin aus. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Volksverhetzung und sucht Zeugen.

Gegen 13 Uhr alarmierte die 48-J?hrige die Polizei. Ein Mann hatte sie vor einem Supermarkt in der Stra?e An der Weide mit den Worten "in die Gaskammer mit dir" antisemitisch beleidigt. Anschlie?end entfernte der Mann sich in Richtung Herdentorsteinweg.

Er wird zwischen 30 bis 35 Jahre alt beschrieben. Zur Tatzeit trug er eine schwarze Jacke, eine graue Hose und Turnschuhe mit blauen Applikationen.

Gegen ihn wurden Ermittlungen wegen Volksverhetzung eingeleitet. Die Polizei sucht Zeugen und fragt: Wer kann Angaben zum Gesuchten machen? Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 0421 362-3888 jederzeit entgegen.

R?ckfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen Franka Haedke Telefon: 0421/362-12114 Fax: 0421/362-3749 http://www.polizei.bremen.de http://www.polizei-beratung.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/35235/4767957 Polizei Bremen

@ presseportal.de