Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizei Bremen / Nr.: 0760

26.11.2019 - 17:26:41

Polizei Bremen / Nr.: 0760. Nr.: 0760 --Schwerer Verkehrsunfall in Seehausen--

Bremen -

-

Ort: Bremen-Seehausen, Merkurstraße Zeit: 26.11.19, 7.30 Uhr

Am Dienstagmorgen kam es in Seehausen auf der Merkurstraße zu einem Verkehrsunfall mit einem Schwerverletzten.

Ein 28 Jahre alter Lkw-Fahrer wollte an der Kreuzung bei Grünlicht nach links in die Stromer Landstraße einbiegen. Dabei übersah er einen ihm entgegenkommenden und ebenfalls bei Grünlicht fahrenden Honda und es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Der 37 Jahre alte Honda-Fahrer wurde durch die Kollision in seinem Wagen eingeklemmt und musste von Rettungskräften der Feuerwehr befreit werden. Er wurde nach einer Erstversorgung mit schweren Verletzungen in eine Klinik gebracht. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Für die Dauer der Unfallaufnahme und Rettungsmaßnahmen wurde die Merkurstraße gesperrt. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.

Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Bremen Pressestelle Telefon: 0421/362 12114 Fax: 0421/362 3749 pressestelle@polizei.bremen.de http://www.polizei.bremen.de http://www.polizei-beratung.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/35235/4451191 Polizei Bremen

@ presseportal.de