Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizei Bremen / Nr.: 0745

10.11.2020 - 15:57:17

Polizei Bremen / Nr.: 0745. Nr.: 0745--Mann mit Messer in Discounter--

Bremen -

-

Ort: Bremen-Burglesum, Stockholmer Stra?e Zeit: 9.11.20, 20.10 Uhr

Die Polizei wurde am Montagabend zu einem Einsatz in einen Einkaufsmarkt in Burgdamm gerufen. Dort hielt sich ein offenbar psychisch erkrankter Mann mit einem Messer auf. Einsatzkr?fte nahmen ihn fest. Er wurde anschlie?end einer psychiatrischen Einrichtung zugef?hrt.

Gegen 20.10 Uhr meldete ein Zeuge ?ber den Notruf der Polizei einen mit einem Messer bewaffneten Mann in einem Discounter in der Stockholmer Stra?e. Der Mann wirkte verwirrt und alkoholisiert, und bat im Laden um Hilfe. Dabei fuchtelte er mit einem Messer und forderte die Kunden auf, den Einkaufsmarkt zu verlassen. Wenig sp?ter trafen Einsatzkr?fte vor dem Einkaufsladen auf den 40-J?hrigen mit einem Brotmesser in der Hand. Sie nahmen den Mann vorl?ufig fest, der dabei das Messer fallen lie?. W?hrend der Festnahme verletzte sich der 40-J?hrige leicht. Er stand unter Alkoholeinfluss.

Nach einer medizinischen Versorgung brachten Polizisten ihn in eine psychiatrische Klinik. Ein Verk?ufer erlitt einen Schock und musste durch Rettungskr?fte vor Ort versorgt werden. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

R?ckfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen Franka Haedke Telefon: 0421/362-12114/-115 Fax: 0421/362-3749 http://www.polizei.bremen.de http://www.polizei-beratung.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/35235/4758700 Polizei Bremen

@ presseportal.de