Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizei Bremen / Nr.: 0706

06.11.2019 - 16:56:47

Polizei Bremen / Nr.: 0706. Nr.: 0706 --Fenster beschädigt--

Bremen -

-

Ort: Bremen-Mitte, Tiefer Zeit: 06.11.2019, 00:00 Uhr - 06:45 Uhr

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch beschädigten Unbekannte mehrere Fenster einer Wohnungsbaugesellschaft in Bremen-Mitte. Die Polizei sucht Zeugen.

Im Zeitraum zwischen 00:00 Uhr und 06:45 Uhr versuchten bisher unbekannte Personen mehrere Fensterscheiben einer Wohnungsbaugesellschaft in der Straße "Tiefer" einzuwerfen. Dabei wurden nach aktuellem Erkenntnisstand drei Fenster beschädigt. Im Nahbereich konnten durch Einsatzkräfte Pflastersteine aufgefunden werden, die als Beweismittel beschlagnahmt wurden.

Der Staatsschutz prüft einen politisch motivierten Hintergrund und in diesem Zusammenhang auch ein Bekennerschreiben, das der Polizei Bremen vorliegt.

Die Polizei Bremen fragt: Wer hat zur Tatzeit verdächtige Beobachtungen gemacht? Wer kann Hinweise zur Tat oder möglichen Tätern geben? Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter (0421) 362-3888 entgegen.

OTS: Polizei Bremen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/35235 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_35235.rss2

Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Bremen Pressestelle Telefon: 0421/362 12114 Fax: 0421/362 3749 pressestelle@polizei.bremen.de http://www.polizei.bremen.de http://www.polizei-beratung.de

@ presseportal.de