Polizei, Kriminalität

Polizei Bremen / Nr.: 0560

03.09.2019 - 12:41:58

Polizei Bremen / Nr.: 0560. Nr.: 0560--Tödlicher Motorradunfall in Strom--

Bremen -

-

Ort: Bremen-Strom, Merkurstraße Zeit: 2.9.19, 16 Uhr

Am Montagnachmittag kollidierte an einer Kreuzung in Strom ein Motorradfahrer mit einem Sattelzug. Der 68 Jahre alte Kradfahrer wurde dabei so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Der 55-jährige Lkw-Fahrer erlitt einen Schock.

Der Fahrer der Sattelzugmaschine befuhr die Merkurstraße stadteinwärts und näherte sich dem Kreuzungsbereich der Albert-Bote-Straße / Senator-Mester-Straße. Der Motorradfahrer kam von der Senator-Mester-Straße und wollte die Kreuzung in Richtung Albert-Bote-Straße überqueren. Dabei übersah er vermutlich den von rechts kommenden, vorfahrtberechtigten Lastwagen. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, wobei der Kradfahrer tödlich verletzt wurde. Der 68-Jährige erlag trotz intensiver Reanimationsmaßnahmen noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen. Der 55-jährige Fahrer der Sattelzugmaschine erlitt einen Schock. Er wurde nach einer Erstversorgung von Rettungskräften zur Nachsorge in ein Krankenhaus eingeliefert.

Beide Fahrzeuge wurden sichergestellt. Die Unfallkreuzung musste für die Unfallaufnahme voll gesperrt werden. Das Verkehrsunfallkommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen.

OTS: Polizei Bremen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/35235 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_35235.rss2

Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Bremen Franka Haedke Telefon: 0421/362-12114/-115 Fax: 0421/362-3749 pressestelle@polizei.bremen.de http://www.polizei.bremen.de http://www.polizei-beratung.de

@ presseportal.de