Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizei Bremen / Nr.: 0524

25.08.2020 - 13:22:36

Polizei Bremen / Nr.: 0524. Nr.: 0524 --Auseinandersetzung unter Bekannten--

Bremen -

-

Ort: Bremen-Hemelingen, Marschstra?e Zeit: 24.08.20, 18.45 Uhr

Zwei Familien gerieten am Montagabend in Hemelingen in einen Streit. Bei der weiteren Auseinandersetzung schlug ein 27-J?hriger seinem 32 Jahre alten Kontrahenten mit dem Schlagstock auf den Kopf.

Etwa 10 bis 20 Beteiligte aus dem Umfeld beider Familien stie?en im Bereich der Marschstra?e aufeinander. Nach gegenseitigen Beleidigungen schlug der 27 Jahre alte Mann den 32-J?hrigen und fl?chtete anschlie?end mit seinen Begleitern. Der Verletzte musste von einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei erschien mit einem Gro?aufgebot vor Ort, stellte die Personalien von diversen Beteiligten fest und nahm den mutma?lichen T?ter mitsamt zwei weiteren M?nnern vorl?ufig fest. Alle Personen erhielten so genannte Gef?hrderansprachen. Die Polizei ordnet mehrere Beteiligte der Clan-Kriminalit?t zu. Die weiteren Ermittlungen, auch zu den Hintergr?nden der Auseinandersetzung, dauern an.

R?ckfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen Nils Matthiesen Telefon: 0421 361-12114 pressestelle@polizei.bremen.de http://www.polizei.bremen.de http://www.polizei-beratung.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/35235/4688417 Polizei Bremen

@ presseportal.de