Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizei Bremen / Nr.: 0448

23.07.2020 - 18:57:18

Polizei Bremen / Nr.: 0448. Nr.: 0448 --Polizeieinsatz in Walle--

Bremen -

-

Ort: Bremen-Walle, Zeit: 23.07.2020, 12:30 Uhr

Am Donnerstag nahmen mehrere Mitglieder einer Rockergruppierung an einer Beerdigung auf dem Waller Friedhof teil. Die Polizei war mit verstärkten Kräften vor Ort und begleitete den Ablauf. Es kam nach aktuellen Erkenntnissen zu keinen Zwischenfällen.

Auf dem Friedhof an der Waller Heerstraße fand am Mittwoch ab 12:30 Uhr eine Beerdigung statt. Die Polizei registrierte im Umfeld etwa 350 anreisende Mitglieder der Rockergruppierung Hells Angels MC und führte Kontrollen durch. Die Maßnahmen verliefen ohne Zwischenfälle. Es wurden keine verbotenen Gegenstände oder Vereinskutten festgestellt. In zwei Fällen wird geprüft, ob Besucher verbotene Symbole oder Schriftzüge verwendet haben. Auf Ansprache wurden diese umgehend entfernt. Die Polizei dokumentierte die Zeichen und steht im engen Austausch mit der Staatsanwaltschaft Bremen. Die Einsatzkräfte ahndeten einzelne Verkehrsverstöße, unter anderem Rotlichtverstöße. Die Polizei dokumentierte die Einhaltung der Corona-Vorschriften, auch hier gab es nach aktuellen Erkenntnissen keine Auffälligkeiten.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen Pressestelle Telefon: 0421/362 12114 Fax: 0421/362 3749 pressestelle@polizei.bremen.de http://www.polizei.bremen.de http://www.polizei-beratung.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/35235/4660571 Polizei Bremen

@ presseportal.de