Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizei Bremen / Nr.: 0332

04.05.2021 - 11:27:54

Polizei Bremen / Nr.: 0332. Nr.: 0332 --Fu?g?nger lebensgef?hrlich verletzt--

Bremen -

-

Ort: Bremen-Hemelingen, OT Hemelingen, Hannoversche Stra?e Zeit: 03.05.2021, 17:30 Uhr

Am fr?hen Montagabend erfasste ein 42 Jahre alter Lkw-Fahrer in Bremen-Hemelingen beim Abbiegen einen 57-j?hrigen Fu?g?nger. Der Mann trug lebensgef?hrliche Verletzungen davon.

Der 42-J?hrige befuhr gegen 17:30 Uhr die Hannoversche Stra?e in Richtung Hemelinger Heerstra?e und wollte nach rechts auf einen Supermarktparkplatz abbiegen. Zeitgleich lief der 57-J?hrige nach ersten Erkenntnissen parallel zum Lastkraftfahrer auf dem dortigen Fu?g?ngerweg. Beim Abbiegen erfasste der 42-J?hrige den Fu?g?nger. Zeugen k?mmerten sich umgehend um den Mann, der mit lebensgef?hrlichen Verletzungen in ein Krankenhaus kam. Es besteht Lebensgefahr. Auch der Fahrer der Sattelzugmaschine wurde in eine Klinik gebracht.

F?r die Dauer der Unfallaufnahme musste der Bereich rund um die Unfallstelle f?r etwa eine Stunde gesperrt werden. Das Verkehrskommissariat der Polizei Bremen hat die Ermittlungen zur genauen Unfallursache aufgenommen. Zeugen werden gebeten, sich bei der Verkehrsbereitschaft unter der Telefonnummer 0421 362-14850 zu melden.

R?ckfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen Jagoda Matic Telefon: 0421 362-12114 http://www.polizei.bremen.de http://www.polizei-beratung.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/35235/4905927 Polizei Bremen

@ presseportal.de