Polizei, Kriminalität

Polizei Bremen / Nr.: 0320

16.05.2018 - 14:01:53

Polizei Bremen / Nr.: 0320. Nr.: 0320--Handy-Räuber festgenommen--

Bremen -

-

Ort: Bremen-Östliche Vorstadt, Am Dobben Zeit: 15.05.18, 22.50 Uhr

Am Dienstagabend wurde ein 63 Jahre alter Mann von zwei jungen Tätern im Steintorviertel überfallen. Das Duo konnte noch in Tatortnähe gefasst werden.

Gegen Mitternacht fuhr ein Radfahrer an dem 63-Jährigen vorbei und riss ihm unvermittelt das mitgeführte Handy aus der Hand. Der 63-Jährige folgte dem flüchtenden Täter, stürzte und verletzte sich hierbei am Kopf. Er musste nach einer Erstversorgung durch Rettungskräfte stationär in einem Krankenhaus behandelt werden. Im Rahmen der Fahndung konnten der Flüchtige sowie ein Mittäter von einer alarmierten Polizeistreife gestellt werden. Das geraubte Telefon fanden die Polizisten in unmittelbarer Nähe. Die 17 und 19 Jahre alten Tatverdächtigen wurden vorläufig festgenommen.

Gegen den 19-Jährigen Haupttäter werden aktuell Haftgründe geprüft. Er soll noch heute dem Haftrichter vorgeführt werden.

OTS: Polizei Bremen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/35235 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_35235.rss2

Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Bremen Franka Haedke Telefon: 0421/362-12114/-115 Fax: 0421/362-3749 pressestelle@polizei.bremen.de http://www.polizei.bremen.de http://www.polizei-beratung.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!