Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizei Bremen / Nr.: 0274

14.04.2021 - 11:32:37

Polizei Bremen / Nr.: 0274. Nr.: 0274 --Polizei warnt vor Schockanrufen--

Bremen -

-

Ort: Bremen Zeit: 13.04.21

Die Polizei Bremen warnt aktuell vor Schockanrufen. Kriminelle geben sich am Telefon als Polizeibeamte aus und versuchen an das Geld von Seniorinnen und Senioren in Bremen zu gelangen. Als Druckmittel in verschiedenen Variationen dient h?ufig der Vorwand, dass ein naher Angeh?riger einen schweren Verkehrsunfall verursacht hat.

Bei der Polizei sind allein am Dienstag neun F?lle dieser Masche angezeigt worden. Die Betr?ger riefen Menschen in verschiedenen Bremer Stadtteilen an und setzten die Angerufenen sofort unter Druck. Man w?re von der Polizei und der Sohn oder Enkel h?tte einen schweren Verkehrsunfall verursacht. In den Telefonaten forderten die falschen Polizisten die sofortige Herausgabe von Geld oder Gold, beispielsweise f?r eine Kaution oder eine lebensnotwendige Operation. Die Angerufen reagierten in den meisten F?llen gut, beendeten das Gespr?ch und alarmierten die richtige Polizei. Die Ermittlungen zu den T?tern dauern an.

Aus gegebenem Anlass warnen wir: Wenn sich bei Ihnen ein Polizist am Telefon meldet und nach Ihren Geld- und Wertsachen fragt und auf deren Herausgabe dr?ngt: Legen Sie auf. Das kann nur ein Betrugsversuch sein. Die Polizei wird Sie niemals nach Ihren Geld- beziehungsweise Wertsachen fragen und um deren Herausgabe bitten. Das tun nur Betr?ger. Auch wenn auf Ihrem Display die Polizeinotrufnummer 110 erscheint, handelt es sich um einen Betrugsversuch. Denn unter dieser Nummer wird Sie die echte Polizei niemals kontaktieren. Mehr Tipps und Hinweise gibt es beim Pr?ventionszentrum der Polizei Bremen unter (0421) 362-19003.

R?ckfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen Nils Matthiesen Telefon: 0421 361-12114 http://www.polizei.bremen.de http://www.polizei-beratung.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/35235/4888377 Polizei Bremen

@ presseportal.de