Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizei Bremen / Nr.: 0218

24.03.2021 - 15:52:19

Polizei Bremen / Nr.: 0218. Nr.: 0218 --Raub auf Drogeriemarkt--

Bremen -

-

Ort: Bremen-Neustadt, OT Buntentor, Buntentorsteinweg Zeit: 23.03.2021, 18:30 Uhr

Am Dienstagabend raubte ein Unbekannter einen Drogeriemarkt in der Neustadt aus. Er erbeutete Bargeld und fl?chtete. Die Polizei sucht Zeugen.

Gegen 18:30 Uhr legte der Mann an der Kasse des Gesch?ftes im Buntentorsteinweg zun?chst Waren auf das Laufband. Als er an der Reihe war, forderte er die 22-j?hrige Mitarbeiterin auf, die Kasse zu ?ffnen. Als diese es nicht so schnell schaffte, ging der Mann um den Tresen herum, hebelte die Kasse mit einem Schraubenzieher auf, nahm sich Bargeld heraus und fl?chtete. Zeugen alarmierten die Polizei und sahen, wie der T?ter in Richtung Sedanstra?e davonlief.

Der Mann wurde wie folgt beschrieben: Er war etwa 170 cm gro? und etwa 30 bis 40 Jahre alt und hatte einen dunklen Teint. Bekleidet war er mit einer dunklen Hose und einem schwarzen Kapuzenpullover mit wei?er Aufschrift (Jack&Jones) auf rotem Grund. Er trug eine schwarze Kappe und hatte die Kapuze dar?ber gezogen, au?erdem dunkelbraune Lackschuhe und einen wei?en Mund-Nase-Schutz. An den H?nden trug er schwarze Handschuhe.

Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst der Polizei Bremen unter 0421 362-3888 entgegen.

R?ckfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen Pressestelle Telefon: 0421/362 12114 Fax: 0421/362 3749 http://www.polizei.bremen.de http://www.polizei-beratung.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/35235/4872488 Polizei Bremen

@ presseportal.de