Polizei, Kriminalität

Polizei Bremen / Nr.: 0180

22.03.2017 - 14:26:42

Polizei Bremen / Nr.: 0180. Nr.: 0180 --Bewaffneter Kunde zu Ladenschluss--

Bremen -

-

Ort: Bremen-Gröpelingen, Lindenhofstraße Zeit: 21.03.2017, 21:25 Uhr

Am gestrigen Abend überfiel ein bewaffneter Räuber einen Discounter im Ortsteil Lindenhof und floh unerkannt mit der Beute. Die Bremer Polizei sucht Zeugen.

Der maskierte Mann ließ sich gegen 21:00 Uhr im Discounter der Lindenhofstraße einschließen und versteckte sich. Anschließend bedrohte er die zwei 21 und 45 Jahre alten Angestellten mit einem Messer und forderte die Herausgabe des Geldes und der Zigaretten. Die Beute wurde dann in Sporttaschen abtransportiert. Die Angestellten ließ der Räuber gefesselt im Discounter zurück. Sie konnten sich nach kurzer Zeit unverletzt befreien.

Der Räuber war circa 25 Jahre alt, dunkel gekleidet und trug ein kariertes Tuch über seinem Drei-Tage-Bart. Die Schuhe waren rot-weiß von Nike. Eine der dunklen Sporttaschen hatte die Aufschrift "UWE".

Wer hat verdächtige Beobachtungen im Umfeld der Lindenhofstraße gemacht? Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer (0421) 362 - 3888 jederzeit entgegen.

OTS: Polizei Bremen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/35235 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_35235.rss2

Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Bremen Pressestelle Telefon: 0421/362 12114 Fax: 0421/362 3749 pressestelle@polizei.bremen.de http://www.polizei.bremen.de http://www.polizei-beratung.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!