Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizei Bremen / Nr.: 0126

22.02.2021 - 15:57:52

Polizei Bremen / Nr.: 0126. Nr.: 0126 --Zeugen im Steintor gesucht--

Bremen -

-

Ort: Bremen-?stliche Vorstadt, OT Steintor, Vor dem Steintor Zeit: 20.02.2021, 20:30 Uhr

Am Samstagabend stach im Ortsteil Steintor ein Mann mit einem Taschenmesser gegen den Kopf eines 28-J?hrigen. Er erlitt leichte Verletzungen. Die Polizei nahm einen Verd?chtigen vorl?ufig fest und sucht Zeugen.

Der 28 Jahre alte Mann ging gegen 20:30 Uhr die Stra?e Vor dem Steintor entlang. Dabei traf er in H?he des Ziegenmarktes auf einen ihm fl?chtig bekannten Mann. Es kam zun?chst zu einem Streitgespr?ch. Umstehende Personen trennten die beiden. Kurze Zeit sp?ter stach der Verd?chtige vermutlichen mit einem Taschenmesser gegen den Kopf des 28-J?hrigen. Dieser erlitt leichte Verletzungen, die zun?chst von Rettungskr?ften und anschlie?end in einem Krankenhaus behandelt wurden. Der T?ter fl?chtete zu Fu? in stadtausw?rtige Richtung. W?hrend umgehend eingeleiteter Fahndungsma?nahmen sahen Polizisten einen Verd?chtigen, auf den die T?terbeschreibung passte. Als sie ihn kontrollieren wollten, fl?chtete er. Die Einsatzkr?fte stellten den 23-J?hrigen nach einer kurzen Flucht in der Stedinger Stra?e. Er wurde anschlie?end an ein Polizeirevier gebracht. Bei der Durchsuchung stellten die Polizisten ein Taschenmesser sowie ein Pfefferspray sicher. Der 23 Jahre alte Tatverd?chtige wurde erkennungsdienstlich behandelt.

Die Kriminalpolizei ermittelt wegen versuchten Totschlags und fragt: Wer hat am Samstag gegen 20:30 Uhr die Auseinandersetzung in der Stra?e Vor dem Steintor in H?he des Ziegenmarktes beobachtet? Hinweise nimmt jederzeit der Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0421 362-3888 entgegen.

R?ckfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen Stefanie Freund Telefon: 0421/362 12114 Fax: 0421/362 3749 http://www.polizei.bremen.de http://www.polizei-beratung.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/35235/4844998 Polizei Bremen

@ presseportal.de