Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizei Bremen / Nr.: 0018 --Polizei Bremen verhaftet ...

08.01.2020 - 11:11:51

Polizei Bremen / Nr.: 0018 --Polizei Bremen verhaftet .... Nr.: 0018 --Polizei Bremen verhaftet mutmaßlichen PKK-Gebietsleiter--

Bremen -

-

Ort: Bremen Zeit: 06.01.20, 11.45 Uhr

Zielfahnder der Bremer Polizei nahmen am Montag in der Hansestadt einen hochrangigen Funktionsträger der verbotenen PKK fest. Der 42 Jahre alte Mann wurde nach seiner Festnahme in die Justizvollzugsanstalt Hamburg gebracht.

Der Staatsschutz der Polizei Bremen führte in der Vergangenheit intensive Ermittlungen gegen den 42-Jährigen. In diesen hat sich ergeben, dass er als Gebietsleiter in der PKK agierte. Örtlich umfasste die Zuständigkeit neben Bremen und Bremerhaven auch große Teile Niedersachsens. Hauptaufgabe des Mannes bestand darin, die logistische und finanzielle Unterstützung der PKK sicherzustellen, potentielle Kämpfer für die PKK zu rekrutieren und PKK - nahe Veranstaltungen zu organisieren. Das Hanseatische Oberlandesgericht Hamburg erließ im Dezember auf Antrag der Generalstaatsanwaltschaft Hamburg einen Untersuchungshaftbefehl wegen des Verdachts der mitgliedschaftlichen Beteiligung an einer terroristischen Vereinigung außerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union. Bei der Festnahme am Montag in Bremen und der anschließenden Wohnungsdurchsuchung konnten die Ermittler diverse Beweismittel sicherstellen.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an die Pressestelle der Generalstaatsanwaltschaft Hamburg.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen Nils Matthiesen Telefon: 0421 361-12114 pressestelle@polizei.bremen.de http://www.polizei.bremen.de http://www.polizei-beratung.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/35235/4486115 Polizei Bremen

@ presseportal.de