Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizei Bremen / Nr.: 0015

07.01.2021 - 17:17:35

Polizei Bremen / Nr.: 0015. Nr.: 0015 --Verkehrsunfall mit zwei Verletzten--

Bremen -

-

Ort: Bremen-Obervieland, Habenhauser Br?ckenstra?e / Habenhauser Landstra?e Zeit: 06.01.2021, 16:50 Uhr

In Obervieland stie?en am Mittwoch in einem Kreuzungsbereich zwei Autos zusammen. Beide Fahrzeugf?hrer erlitten Verletzungen.

Gegen 16.50 Uhr befuhr ein 32 Jahre alter Mann mit einem BMW die Habenhauser Landstra?e in stadtausw?rtige Richtung. Im Kreuzungsbereich zur Habenhauser Br?ckenstra?e stie? er mit einem VW eines 42-J?hrigen zusammen. Aufgrund einer eingerichteten Baustelle, war die Ampel zum Unfallzeitpunkt ausgeschaltet. Der VW schleuderte anschlie?end gegen einen Mast. Der Fahrer verletzte sich bei dem Unfall schwer und wurde station?r in einem Krankenhaus aufgenommen. Der 32-J?hrige erlitt leichte Verletzungen. Rettungskr?fte brachten ihn zur ambulanten Behandlung in ein Klinikum. Beide Autos wurden erheblich besch?digt und mussten abgeschleppt werden. W?hrend der Ma?nahmen vor Ort sperrten Polizisten kurzfristig die Kreuzung und leiteten den Verkehr ab.

Die weiteren Ermittlungen durch das Verkehrskommissariat zum genauen Unfallhergang dauern an.

R?ckfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen Stefanie Freund Telefon: 0421/362 12114 Fax: 0421/362 3749 http://www.polizei.bremen.de http://www.polizei-beratung.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/35235/4806636 Polizei Bremen

@ presseportal.de