Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizei Braunschweig / 90-Jähriger wollte den Bus noch erreichen ...

08.10.2019 - 13:46:31

Polizei Braunschweig / 90-Jähriger wollte den Bus noch erreichen .... 90-Jähriger wollte den Bus noch erreichen und kollidierte mit einem Auto

Braunschweig - Braunschweig, Querum 07.10.2019, 12.56 Uhr

Ein Fußgänger kam ins Straucheln, als er die Fahrbahn überqueren wollte und stürzte gegen einen langsam fahrenden Pkw. Der Mann verletzte sich schwer.

Ein 90-Jähriger war am Montagmittag auf dem Weg zur Bushaltestelle. Als sein Bus früher, als er erwartet hatte, angefahren kam, wollte er offensichtlich zügig die Straße überqueren, um den Bus noch zu erreichen.

Hierbei kam der sehbehinderte ältere Herr zu Fall und stieß mit einen VW Golf zusammen, der auf der Fahrbahn fuhr. Die 59-jährige Fahrzeugführerin hatte in der Kürze der Zeit keine Chance, den Unfall zu verhindern.

Der Mann erlitt Verletzungen und wurde zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Am Pkw entstand kein Schaden.

OTS: Polizei Braunschweig newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11554 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11554.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3032 und -3033 E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei-braunschweig.de

@ presseportal.de