Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizei Bonn / Zülpich: Fensterscheibe einer kommunalen ...

11.10.2019 - 15:41:39

Polizei Bonn / Zülpich: Fensterscheibe einer kommunalen .... Zülpich: Fensterscheibe einer kommunalen Zuwandererunterkunft beschädigt - Ermittlungen dauern an - Weiterhin Zeugen gesucht

Bonn - In den späten Abendstunden des 09.10.2019 wurde eine Fensterscheibe einer kommunalen Zuwandererunterkunft auf der Theodor-Heuss-Straße in Zülpich durch mutmaßliche Schüsse beschädigt - hierbei wurde keine Person verletzt.

Gegen 21:45 Uhr hielten sich drei Bewohnerinnen im Küchenbereich des ersten Obergeschosses auf, als sie zwei schussähnliche Geräusche wahrnahmen und im oberen Bereich des Küchenfensters auch Beschädigungen feststellten.

(hierzu auch Pressemeldung vom 10.10.2019)

Die Ermittler des polizeilichen Staatsschutzes haben zwischenzeitlich mehrere Zeugen vernommen und können die Beschreibung des beobachteten und derzeit noch nicht zugeordneten Pkw wie folgt konkretisieren:

schwarzer Pkw

möglicherweise VW Golf, hinten abgedunkelte Scheiben

besetzt mit vier bis fünf Personen

fuhr nach Zeugenangaben ohne Beleuchtung und mit quietschenden Reifen vom Ort des Geschehens in Richtung Kettenweg davon

Die Fahnder fragen:

Wer hat am 10.10.2019 in dem Zeitraum zwischen 21:30 und 22:00 Uhr verdächtige Beobachtungen im Zusammenhang mit dem beschriebenen Fall im Nahbereich der Theodor-Heuss-Straße / im Raum Zülpich gemacht ?

Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0228-150 mit der Bonner Polizei in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizei Bonn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/7304 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_7304.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23 Fax: 0228-151202 https://bonn.polizei.nrw

@ presseportal.de