Polizei, Kriminalität

Polizei Bonn / Verdächtige Tasche am Bonner Omnibusbahnhof löst ...

01.05.2017 - 00:26:37

Polizei Bonn / Verdächtige Tasche am Bonner Omnibusbahnhof löst .... Verdächtige Tasche am Bonner Omnibusbahnhof löst größeren Polizeieinsatz aus

Bonn - Am heutigen Tage um 17:40 Uhr wurde durch ein Einsatzmittel der Bonner Polizei im Bereich des Zentralen Omnibusbahnhofes, Bahnsteig A3, eine "verdächtige Tasche" gemeldet. Der Bereich wurde geräumt, großräumig abgesperrt und ein Entschärfer angefordert. Der Entschärfer, welcher um 19:51 Uhr vor Ort eintraf, untersuchte die Tasche und öffnete diese. In der Tasche befanden sich lediglich Getränkeflaschen und Bekleidungsgegenstände. Der Einsatz wurde um 21:03 Uhr beendet. Zum Eigentümer der Tasche liegen z. Zt. noch keine gesicherten Erkenntnisse vor.

OTS: Polizei Bonn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/7304 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_7304.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23 Fax: 0228-151202 www.polizei-bonn.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!