Polizei, Kriminalität

Polizei Bonn / Verdacht der Unfallflucht in Meckenheim - Hund ...

09.11.2017 - 16:31:38

Polizei Bonn / Verdacht der Unfallflucht in Meckenheim - Hund .... Verdacht der Unfallflucht in Meckenheim - Hund läuft vor Fahrrad - Zeugen gesucht

Bonn - Das Verkehrskommissariat 2 der Bonner Polizei sucht Zeugen eines Verkehrsunfalles, der sich bereits am 01.11.2017 in Meckenheim ereignete. Ein 55-Jähriger befuhr auf dem Fahrrad die Straße Bahnhof Kottenforst in Fahrtrichtung Meckenheim. In Höhe der Hausnummer 5 lief dem Mann plötzlich ein freilaufender, mittelgroßer, weiß-schwarzer Hund vor sein Fahrrad. Bei dem Versuch dem Hund auszuweichen kam der Radfahrer zu Fall. Durch den Sturz verletzte sich der Mann und musste später in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Hundehalterin verweigerte vor Ort die Herausgabe ihrer Personalien und kümmerte sich auch nicht weiter um den Verletzten.

Zeugen des Vorfalles werden gebeten sich bei der Polizei unter der Rufnummer 0228/15-0 zu melden.

OTS: Polizei Bonn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/7304 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_7304.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23 Fax: 0228-151202 https://bonn.polizei.nrw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!