Polizei, Kriminalität

Polizei Bonn / Vandalismus an den Bahnhöfen Bornheim Widdig und ...

23.04.2017 - 12:16:34

Polizei Bonn / Vandalismus an den Bahnhöfen Bornheim Widdig und .... Vandalismus an den Bahnhöfen Bornheim Widdig und Uedorf (Linie 16) - mehrere Scheiben eingeschlagen - Schaden über 6000,- Euro

Bonn - Am Sonntagmorgen (23.04.2017, 07:10 Uhr) zerstörte ein junger Mann an den Haltestellen Widdig und Uedorf drei Scheiben im Wert von ca. 6000 Euro. Weil er dabei beobachtet wurde, konnte die Bonner Polizei sofort eine Fahndung einleiten. Bornheimer Polizisten fiel in der Nähe des Tatortes ein 26-jähriger junger Mann auf, der sich in einem Gebüsch versteckte. Da die Beschreibung des Täters auf den Mann passte, wurde er zur weiteren Abklärung zur Wache Bornheim mitgenommen. Ob es sich bei dem Tatverdächtigen um den Randalierer handelt, werden weitere Ermittlungen zeigen. Gegen den 26-Jährigen wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

OTS: Polizei Bonn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/7304 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_7304.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn Einsatzleitstelle

Telefon: 0228 - 151036 Fax: 0228-151219 www.polizei-bonn.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!