Polizei, Kriminalität

Polizei Bonn / Schwerer Verkehrsunfall mit Personenschaden in ...

22.03.2017 - 19:46:40

Polizei Bonn / Schwerer Verkehrsunfall mit Personenschaden in .... Schwerer Verkehrsunfall mit Personenschaden in Rheinbach-Peppenhoven vom 22.03.2017

Bonn - In den Nachmittagsstunden des 22.03.2017 ereignete sich in Rheinbach-Peppenhoven in Höhe der Ortseingangs ein folgenschwerer Verkehrsunfall. Gegen 15.30 Uhr geriet ein 36j. PKW-Fahrer, der über die L493 aus Richtung Rheinbach kam, in Höhe des Ortseingangs Peppenhoven aus bisher unbekannter Ursache in den Gegenverkehr und stieß frontal mit einen entgegenkommenden PKW zusammen. Der 36j. vermutliche Verursacher und sein 37 j. Beifahrer wurden bei dem Unfall schwerverletzt und kamen nach Behandlung durch den Notarzt vor Ort mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus. Von den 3 Insassen des anderen PKW wurden ein 39j. Mann und ein 11j. Kind leichtverletzt. Neben den beteiligten PKW wurde noch eine Straßenlaterne beschädigt, der Gesamtschaden beträgt ca. 25500EUR. Die L493 musste für die Unfallaufnahme ca. 2 Stunden lang gesperrt werden.

OTS: Polizei Bonn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/7304 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_7304.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23 Fax: 0228-151202 www.polizei-bonn.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!