Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Polizei Bonn / Raub auf Geschäft in Bonner City - Polizei ...

12.08.2019 - 11:56:55

Polizei Bonn / Raub auf Geschäft in Bonner City - Polizei .... Raub auf Geschäft in Bonner City - Polizei fahndet nach flüchtigen Tätern

Bonn - Zwei maskierte Täter überfielen in den späteren Abendstunden des 10.08.2019 ein Geschäft auf der Oxfordstraße in der Bonner City: Nach den bisherigen Ermittlungen hielt sich ein Mitarbeiter des betroffenen Geschäftes gegen 21:45 Uhr in dem Verkaufsraum auf, als er nach seinen Angaben von zwei maskierten Unbekannten mit einer Pistole bedroht, angegriffen und beraubt wurde. Die Unbekannten - die sich möglicherweise nach Geschäftsschluss in den Räumlichkeiten des Shops versteckt hatten, schlugen den 39-jährigen Geschädigten nieder und raubten schließlich Bargeld in noch nicht abschließend bestimmten Umfang. Der Geschädigte, der nach seinen Angaben kurzeitig ohne Bewusstsein war, informierte schließlich gegen 22:30 Uhr Mitarbeiter eines nahegelegenen Hotels - er wurde nach erfolgter Erstbehandlung durch die alarmierten Rettungskräfte in eine Krankenhausambulanz eingeliefert. Die polizeilichen Fahndungs- und Ermittlungsmaßnahmen führten bislang nicht zur Festnahme der beiden Räuber, zu denen derzeit folgende Beschreibungsmerkmale vorliegen:

1.Täter ca. 1,90m groß bullig/kräftige Statur maskiert mit einer Sturmmaske komplett dunkel gekleidet

2.Täter ca. 1,80m groß bullig/kräftige Statur maskiert mit einer Sturmmaske komplett dunkel gekleidet

Das zuständige Raubkommissariat (KK 32) hat die weitergehenden Ermittlungen zu dem Geschehen übernommen. Mögliche Zeugen, die in dem Zeitraum zwischen 21:00 und 22:30 Uhr Beobachtungen mit einem möglichem Bezug zu dem geschilderten Tatgeschehen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0228-150 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizei Bonn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/7304 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_7304.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23 Fax: 0228-151202 https://bonn.polizei.nrw

@ presseportal.de