Obs, Polizei

Polizei Bonn / Haftbefehle: Bonner Polizei nahm zwei mutmaßliche ...

17.04.2019 - 11:41:44

Polizei Bonn / Haftbefehle: Bonner Polizei nahm zwei mutmaßliche .... Haftbefehle: Bonner Polizei nahm zwei mutmaßliche Einbrecher fest / Tatverdächtige sollen in Holzlar Taten begangen haben

Bonn - Bonn/Rhein-Sieg-Kreis: Die Bonner Polizei hat am Dienstag, 16. April 2019, gemeinsam mit Beamten der Kreispolizeibehörde des Rhein-Sieg-Kreises zwei Tatverdächtige in Sankt Augustin festgenommen. Die Männer im Alter von 28 und 52 Jahren sollen im Februar 2019 zwei Wohnungseinbrüche in Bonn-Holzlar begangen haben. Gegen sie wurden Haftbefehle erlassen.

Nach den bisherigen Ermittlungen der Beamten des Kriminalkommissariats 34, die in enger Abstimmung mit ihren Sieburger Kollegen und der Bonner Staatsanwaltschaft geführt wurden, sollen die Tatverdächtigen am Abend des 16. Februar 2019 in Bonn-Holzlar ein Kellerfenster eines Einfamilienhauses eingeschlagen haben. Anschließend durchsuchten sie das Gebäude nach Bargeld und Wertgegenständen. Sie sollen Schmuck im Wert von mehreren Tausend Euro und Bargeld entwendet haben. Außerdem sollen sie am selben Abend auf der Gielgenstraße versucht haben, gewaltsam die Terrassentüre eines Einfamilienhauses aufzubrechen. Hier scheiterten sie an den Sicherungseinrichtungen. Im Rahmen der umfangreichen Ermittlungen und Spurenauswertungen verdichtete sich in den vergangenen Wochen der Tatverdacht gegen die beiden Männer. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Bonn erließ ein Ermittlungsrichter Durchsuchungsbeschlüsse und Haftbefehle wegen des Verdachts des gemeinschaftlichen Wohnungseinbruchdiebstahls. Am Dienstmorgen wurden die Wohnungen der Verdächtigen durchsucht. Dort wurden die Verdächtigen auch angetroffen und festgenommen. Nach der Verkündung der Haftbefehle wurden sie in Justizvollzugsanstalten gebracht. Die Ermittler prüfen nun, ob die Tatverdächtigen für die Begehung weiterer Taten in Betracht kommen.

OTS: Polizei Bonn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/7304 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_7304.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23 Fax: 0228-151202 https://bonn.polizei.nrw

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de