Polizei, Kriminalität

Polizei Bonn / Folgenschwerer Verkehrsunfall in Bonn-Endenich - ...

12.02.2018 - 08:16:14

Polizei Bonn / Folgenschwerer Verkehrsunfall in Bonn-Endenich - .... Folgenschwerer Verkehrsunfall in Bonn-Endenich - Fußgängerin von Auto erfasst - 87-Jährige verstarb noch an der Unfallstelle

Bonn - Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall kam es in den Abendstunden des 11.02.2018 in Bonn Endenich: Nach dem derzeitigen Erkenntnisstand wollte die 87-jährige Fußgängerin gegen 19:25 Uhr den Hermann-Wandersleb-Ring kurz hinter der Einmündung zur Rochusstraße (Höhe Messdorfer Feldweg) von einem Grünstreifen zwischen den Fahrbahnen aus überqueren. Hierbei wurde sie von dem Pkw einer 27-jährigen Fahrerin erfasst, die aus Fahrtrichtung Innenstadt kommend in Richtung Duisdorf unterwegs war. Die Seniorin erlitt hierbei schwerste Verletzungen - sie verstarb trotz notärztlicher Versorgung noch an der Unfallstelle.

Die Polizei sperrte die Fahrbahn des Hermann-Wandersleb-Ring in Richtung Duisdorf für die die Dauer der Unfallaufnahme komplett ab - in die Ermittlungen vor Ort wurde ein Sachverständiger mit einbezogen.

Das zuständige Verkehrskommissariat übernimmt die weitergehenden Ermittlungen zu dem Unfallgeschehen. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0228-150 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizei Bonn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/7304 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_7304.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23 Fax: 0228-151202 https://bonn.polizei.nrw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!